KGA Professional Edition 6
Anwendermeinungen zu KGA Professional Edition aus Mecklenburg-Vorpommern
https://www.gartenverein.de/mecklenburg-vorpommern.html

© 2022 KGA Professional Edition 6
Kleingartenverein "Rostocker Heide II e.V"   18182 Rövershagen 64 Parzellen  20.09.2022

Wir nutzen Ihre Software seit Juli 2018 und haben uns damit, bezüglich sämtlicher Administration, stark verbessert und Vorgänge optimiert.

Die Software ist gut durchdacht und bietet Kleingartenvereinen eine wesentliche Erleichterung; unter anderem bei der Jahresabrechnungen an die Mitglieder.

Es gibt natürlich immer das Eine oder Andere zu optimieren, welches wir als ergänzende Anforderung an Ihrem CRM-System wünschen würden.

Diese drei Vorschläge möchten wir Ihnen hiermit auch gerne unterbreiten:  

  1. Könnte nicht auch eine Verknüpfung der Pächterbeziehungen angelegt werden; wie z.B. Parzelle 19 mit 22 (Schwester oder Schwager o.ä. Beziehungen)?
  2. Könnte nicht auch die Anwendung für die zertifizierten Benutzer (Vorsitzender + Kassenwart) in eine Cloud gepackt werden, so dass jeder, der darin arbeitet auch über die aktuellen Inhalte verfügen kann?
  3. Wie kann z.B. eine Zwischenrechnung bei Pächterwechsel im laufenden Kalenderjahr/ Gartensaison vorgenommen werden (für Betriebskosten + anteilige Fixkosten)?

Wir bedanken uns für die Zusammenarbeit und Ihre Hilfestellungen, wenn wir Sie mal wieder bei Rückfragen brauchen.

Dieter Rostalski und Sandra Stoll

Antworten:
zu 1.
So etwas gibt es schon zwischen Pächter und Sondermitglied. Verlinkung zwischen 2 Unterpächtern könnte in einem Update realisiert werden.
zu 2.
KGA Professional ist eine Desktop-Anwendung. Cloud-basierte Anwendungen bieten zwar Vorteile, verursachen aber auch erhebliche Verwaltungsherausforderungen,
zu 3.
Eine Möglichkeit für eine Zwischenabrechnung ist schon seit 2016 integriert.

Kleinartenverein Gorow e.V.  18239 Gorow 61 Parzellen  16.08.2022

Nach 22 Jahren als Vorsitzender des Verein, übergebe ich  an jüngere .Seit über 12 Jahren arbeitet  der verein mit dem Programm „KGA Professional Edition“. Das Programm hat uns  die Arbeit leicht gemacht.Und Zeit gespart. Wenn es mal Probleme gab wurden diese  schnell behoben.

Bedanken möchte  ich mich und der Vorstand, bei Ihren Mitarbeiter Herrn Meisel über die Vertrauensvolle  Zusammenarbeit .

Mit freundlichen Grüßen Steffen Otte

 

10.11.2014 Seit einigen Jahren (2009) benutzen wir Ihr Programm „KGA Professional Edition“. Ab 2013 mit der Schnittstelle zur Buchhaltungssoftware TZ-EASYBuch. Für unseren Verein ist es seit dem wir dieses benutzen, eine Arbeits- und Zeiteinsparanis.

Aber das ist nicht der Grund weshalb wir das schreiben. Wir möchten uns für Ihren sehr guten Service bedanken. Egal wann wir Hilfe brauchten wir haben Sie mit fachlicher Kompetenz bekommen. Und immer wurden unsere Anliegen zu unserer Zufriedenheit gelöst.

Wir fühlen uns bei Ihrer Firma in guten Händen und werden Sie weiter empfehlen.

Mit freundlichen Grüßen

Steffen Otte Vorsitzender

Kleingartenverein Wiesenperle e.V.  Neubrandenburg 91 Parzellen  03.03.2021

Nach der Neubesetzung des Vorstandes unseres Vereins, wollten wir die Rechnungen nicht mehr mit von Hand vom Vorjahr kopierten Excellisten erstellen. Auch die Mitgliederverwaltung sowie der Schriftwechsel mit den Mitgliedern sollte zentral und einheitlich erfolgen. Wir suchten also nach einer Software mit der Rechnungen, Dokumentvorlagen und Serienbriefe erstellt werden konnten. Dabei war für uns besonders eine einfache Bedienung wichtig.

Bei der Recherche haben wir einige Programme gefunden, doch die Entscheidung fiel auf KGA Professional. Aufgrund der Bewertungen haben wir uns zuerst mit einem Verein in Neubrandenburg in Verbindung gesetzt und uns hier die Software kurz zeigen lassen. Danach haben wir uns dann die Testversion geholt und diese hat uns dann endgültig überzeugt.

Die Software ist zum größten Teil selbsterklärend und das war auch gut so. Da wir erst kurz vor dem Jahreswechsel 2019 die Software gekauft haben, konnte eine Einweisung erst wegen Terminproblemen und dann aufgrund von Corona nicht mehr persönlich erfolgen.

Aber die Einrichtung des Programms funktionierte auch per telefonischer Einweisung und mithilfe des Teamviewers problemlos. Bei Problemen konnten wir uns immer an Herrn Meisel wenden. Wir haben uns für den Servicevertrag entschieden, denn nichts ist schlimmer, als veralterte Software.

Unser Verein hat ca. 90 Mitglieder. In diesem Jahr haben wir bereits zum 2. Mal die Rechnungen mit der Software erstellt. Für die Eingabe der Zählerstände von Strom und Wasser haben wir ca. eine Stunde benötigt. Die Rechnungserstellung hat einen Nachmittag gedauert. Die Rechnungen waren abends fertig im Umschlag mit Marken versehen und für den Versand bereit.

Die meiste Zeit hat dabei der langsame Drucker benötigt. Wenn die Werte für Strom, Wasser und Umlagen geklärt sind, geht alles super schnell.

Auch die Überwachung der Zahlungseingänge über die Zahlungsliste ist super übersichtlich. Und wenn Mahnungen erstellt werden müssen, geht auch das ganz einfach.

Das Programm bietet viele Listen, z. B. zur Erfassung der Arbeitsstunden, Strom und Wasserverbrauch, man kann Geburtstagslisten für das Jahr ausdrucken aber auch eigne Listen erstellen. Wir haben uns z. B. eine eigene Mitgliederliste gebaut, die dann nur aufgerufen werden muss und aktuell ausgedruckt werden kann.

Sehr schön finde ich auch die Bewerberverwaltung. Interessenten können so bereits in der Software erfasst werden und alles von Anfang an in der Software hinterlegt werden. Der Nutzerwechsel kann dann auch super einfach vollzogen werden.

Unabhängig von der Software ist auch das Wissen von Herrn Meisel zum Vereinswesen sehr umfassend und ich danke Herrn Meisel an dieser Stelle für die vielen Hinweise.

Dana Sucker

Verein der Kleingärtner "825 Jahre Schwerin" e.V. 75 Parzellen  03.01.2018

Wir benutzen diese Software seit fast 1.Jahr. Als neu gewählter Kassenwart waren wir auf der Suche nach einem Programm welches die Mitgliederverwaltung und die Finanzbuchhaltung beinhaltet.

Diese Aufgaben meistert die Software ohne Probleme. Ich möchte mich an dieser Stelle für die Hilfe die bei den verschiedensten Problemen im Umgang mit der Software auftraten bei Herrn Meisel und seinem Team recht herzlich bedanken.

Auch aus diesem Grund kann ich die Anschaffung der Software nur jedem Verein empfehlen.

Michael Vendt Kassenwart

Kleingärtnerverein "Am Sportplatz" e.V. Rövershagen 63 Parzellen  27.02.2017

Vor einigen Jahren haben wir nach einer Möglichkeit gesucht, die Mitglieder und die Finanzen unseres Vereins auf eine EDV-gestützte Basis umzustellen. Am Anfang stand die Frage machen wir es alleine oder suchen wir uns eine schon existierende Lösung, die unseren Ansprüchen genügt. Bis zum Wechsel des Kassenwarts erfolgte die Verwaltung der Mitglieder und die Erstellung der Rechnungen per Hand.

Es begann mit einer Insellösung auf der Grundlage eines Tabellenkalkulationsprogramms, welches nur der Kassenwart beherrschte. Es stand schnell die Frage im Raum, was passiert, wenn der Kassenwart ausfällt. Es musste eine Lösung her, die auch ohne tiefgründige EDV-Kenntnisse beherrschbar ist. Da wir das Fahrrad nicht noch einmal erfinden wollten, begann die Suche nach einem passenden Programm. Wir haben das Problem, dass unser Verein aus zwei räumlich getrennten Anlagen besteht. Damit gibt es zwei Hauptstromzähler für die Abrechnung der Kosten für Energie. Erschwerend kommt hinzu, dass die Abrechnung der Wasserversorgung in der einen Anlage über zwei Wasseruhren läuft. Nach einer kurzen Recherche fanden wir 2009 das Programm "KGA Professional Edition".

Nach einem Anruf beim Herrn Meisel und der Klärung der Abrechnungsprobleme, haben wir uns zur Verwendung dieses Programms entschieden. Die längste Zeit hat die Eingabe der Stammdaten gedauert. Ein Jahr später kam die Schnittstelle zur FIBU "TZ-Easy" hinzu. Mit der Erfassung der Mitglieder, der Zähler und der Anfangszählerstände war die Einrichtung unserer Mitglieder- und Finanzverwaltung abgeschlossen. Nach einer kurzen Einarbeitung in die Besonderheiten des Programms konnten die ersten Rechnungen in kurzer Zeit erstellt werden.

Das Programm ist eigentlich selbsterklärend. Antworten auf eventuelle Fragen findet man in der Hilfe im Internet oder ruft gleich den Herrn Meisel an. Der Herr Meisel hat auch so manchen Tipp parat, der sich nicht nur auf das Programm bezieht. Wir zahlen eine jährliche Wartungsgebühr und sind damit immer auf dem aktuellen Programmstand. Bestehende Wünsche werden, wenn sie von allgemeinem Interesse sind, in das Programm aufgenommen. Hier leistet das Team um den Herrn Meisel herum eine gute Arbeit. Für Fans von Ausdrucken steht eine Vielzahl von Listen zur Verfügung, die eigentlich für die Verwaltung des Vereins ausreichen müssten. Sollte eine spezielle Liste fehlen, kann diese innerhalb der Programms generiert werden. Mit entsprechenden Kenntnissen kann man auch mithilfe eines Tabellenkalkulations-, Textverarbeitungs- oder Datenbankprogramms Daten aus der Datenbank lesen. Eine gute Lösung findet man in der Verwaltung der Dokumente für die einzelnen Parzellen oder den Verein selber. Wenn man möchte, bekommt man eine papierlose Ablage für den Verein und den Vorstand hin. Beim Ausdruck von Briefen können diese auf Wunsch, parallel direkt im Ordner der Parzellen hinterlegt werden. Die Kombination von "KGA Professional Edition" und "TZ-Easy" ist keine eierlegende Wollmilchsau. Sie hilft aber ungemein bei der Einsparung von Zeit.

Wir möchten uns auf diesem Wege für die gute Zusammenarbeit bedanken.

Vorstand KGV "Am Sportplatz" e.V. , Rövershagen

Kleingartenverein Am Chausseehaus e.V.  17034 Neubrandenburg 209 Parzellen  10.05.2014

Wir haben mit der Einführung der Software 2013 begonnen.
Unsere Zielstellung die Datenverwaltung der Mitglieder, der Pachtflächen, der Erfassung der Verbrauchsdaten zur Rechnungslegung zu vereinfachen, hat sich im gewünschten Umfang erfüllt.
Die Fleißarbeit ist zunächst die Eingabe der Mitgliederdaten und der technischen Anlagendaten.
Dabei haben wir in sehr vorzüglicher Art und Weise die Unterstützung durch Herrn Meisel erfahren. Da spielte die Zeit oftmals keine Rolle. In keiner Situation waren wir uns selbst überlassen und das ist aus unserer Sicht die Grundlage für die erfolgreiche Einführung dieses Abrechnungsprogrammes gewesen.
Wir wünschen eine konstruktive weitere Arbeit bei der Anpassung an die neuen Erfordernisse.
Wir können dieses Programm weiterempfehlen.
Im Auftrage des Vorstandes sage ich Danke für Rat und Tat.

Klaus-G.Werner Vorsitzender

Verein der Gartenfreunde e.V. „Am Neumühler See“ 19057 Schwerin 140 Parzellen  11.05.2012

Wir sind seit März 2012 begeisterte Nutzer der KGA V.5.0.

Es ist für Kleingartenvereine das beste was wir gefunden haben.

Nach kurzer Warmlaufphase war es einfach und leicht zu handhaben.

So kann Vereinsarbeit richtig spaß machen.

Und bei kleinen Problemchen ist Ihre telefonische „Seelsorge“ einfach nur vorbildlich. Danke für Ihre Geduld und Ausdauer.

Jürgen Grindel  Vorsitzender                         

Kleingartenverein "Waldeck e. V." Neubrandenburg / Carlshöhe 96 Parzellen  27.08.2009

Seit unserem Jahresfinanzabschluss 2003/04 arbeiten wir mit der Sofware KGA Professional Edition.

Anfangs mit der Version 3.0.0.54 und später mit weiteren Updates. Nun sind wir bei der Version 4.0.

Die Arbeit mit dieser Software hat für eine erhebliche Erleiterung in der Verwaltung und Finanzabrechnug gebracht. Sie ist in der Anwendung vielfältig, bedienerfreundlich und umfangreich. Das Programm ist empfehlungswert und sollte in jedem Kleingartenverein Eingang finden.

Jeder Vorstand kennt den Zeitaufwand einer mühevollen handgefertigten Abrechnung und Buchführung. Auch die Web-Seiten sind interessant und sehenswert.

Wir können nur wünschen - macht weiter so!

Unseren Dank auf diesem Wege für die immer unkomplizierte Unterstützung und Hilfe.

Der Vorstand

Kleingartenverein Waldeck Dabel e.V. 67 Parzellen  16.04.2009

Hallo Herr Meisel,

an dieser Stelle vielen Dank für die schnelle und unkomplizierte Abwicklung und Hilfe beim Update unserer KGA Professional Version 3.0.69 Version auf 4.0.17.

Obwohl wir schon seit Jahren mit dem Programm arbeiten und zufrieden sind hat es sich wirklich gelohnt.

Das Programm ist umfangreicher und bedienfreundlicher geworden. Wer nicht „zu Fuß“ die Tücken der Verwaltung und Abrechnung meistern will sollte nicht zögern die Software einzusetzen. Arbeitserleichterung, schnelle Übersicht und Historie sind garantiert.

KGA ist eben wirklich speziell für die Belange in einem KGV gemacht – Weiter So !

H.-J. Schmiedel Vorsitzender

Kleingartenverein Blocksberg e.V. Schwerin 81 Parzellen  13.08.2009

Als ich vor ein paar Jahren vom Vorstand unserer Kleingartenanlage gefragt wurde ob ich doch mal die Finanzen des Vereins verwalten würde, sagte ich damals "Ja".

Bei unseren 81 Gärten und der Masse Rentner...kein Problem...dachte ich. Wie sich im Verlauf der Vereinsarbeit zeigte, waren wir einfach nicht mehr zeitgemäß, dringend notwendige Dokumente vielen einem Laubenbrand zum Opfer. Unterlagen wurden neu erstellt und auch erstmals in elektronische Dateien gefasst, Exceltabellen gefüllt, Daten aufgenommen, an einem Kataster gearbeitet und Aushänge bunt gestaltet. Urkunden zur Prämierung der Mitglieder, Geburtstagskinder usw. erstellt und die Finanzen auf Online Banking umgestellt.

Zufällig stellte dann vor zwei Jahren ein Gartenfreund einer benachbarten Sparte das Programm KGA Professional vor...ich war erst skeptisch, dann aber mit Absegnung des Vorstandes entschlossen das Programm zu Kaufen.

Kurz, seit ca. einem Jahr füllen wir dieses Programm mit Daten und sind komplett begeistert. Es gibt ausreichend Verknüpfungsmöglichkeiten. Unser Verein ist auf klick übersichtlich, transparent und Serienbrieffertig.

Die Vereinsarbeit macht wieder Freude und auf einen „Klick“ hat man die benötigten Angaben.

Ein sehr großes Lob und Dankeschön dem Kollegen Meisel als Admin in Berlin, der gerade in der Anfangsphase der Arbeit mit dem Programm stets freundlich, kompetent, konstruktiv und entgegenkommend war und ist.

Die Übernahme dieses Softwareprogrammes für Kleingartenvereine können wir nur empfehlen.

Rüdiger Dohse Kassierer