KGA Professional Edition 6
KGA Professional Edition 6 - Erklärung der Posten Wasserrechnung
https://www.gartenverein.de/kga6/finanzen/erklaerung-der-posten-wasserrechnung.php

© 2019 KGA Professional Edition 6

Erklärung der Rechnungsposten der Wasser- und Stromrechnung

erweiterte Funktion in Version 5

individuell errechnete Verbräuche

aus den eingetragenen Daten bei Mitglieder - Zähler mal Verlustdaten aus Umlagen Wasser bzw. Strom errechnet.

Formular Finanzen - Vorschau - Karteikarte Wasser
erweiterte Funktion in Version 5

Wassergeld Tarif 1 bzw. Tarif 2

Die Daten werden automatisch errechnet. Der Betrag wird aus Mitglieder/Zähler und Umlagen Wasser bzw. Strom errechnet.

erweiterte Funktion in Version 5

Zählergebühr

Die Daten werden aus Finanzen für alle/Wasser bzw. Strom geholt.

erweiterte Funktion in Version 5 

frei definierbarer Posten vor MwSt.

siehe frei def. Posten

erweiterte Funktion in Version 5

x Mehrwertsteuer

Errechnen sich aus der Summe der über diesem Posten stehenden Summen mal der eingetragenen MwSt. in Finanzen für alle - Wasser bzw. Strom.
Warum sollte dieser Posten vorhanden sein? Sie haben eine Rechnung des Wasserbetriebes erhalten, in dem eine MwSt. ausgewiesen wurde. Diese ist eins zu eins weiterzugeben.

erweiterte Funktion in Version 5

Zwischensumme

Die Daten werden aus den Werten der über diesem Posten stehenden Summen.

erweiterte Funktion in Version 5

+ Vorauszahlung kommendes Jahr

Die Daten werden aus der Zwischensumme und dem im Finanzen für alle - Wasser bzw. Strom Prozentsatz errechnet.

erweiterte Funktion in Version 5

abzüglich (Sonderzahlung - Wasserrohrbruch)

Wenn auf der Parzelle z.B. ein Wasserrohrbruch aufgetreten war, würde die Vorauszahlung für das neue Rechnungsjahr auf Grund des übermäßigen Verbrauchs sehr hoch ausfallen.

Sie können die Rechnung um einen geschätzten Betrag mindern.
Dieser Betrag wird beim Wechsel der Rechnungsperiode mit der geleisteten Vorauszahlung für das kommende Jahr verrechnet. Das Ergebnis wird im neuen Jahr als Vorauszahlung aus dem alten Jahr eingetragen.

erweiterte Funktion in Version 5

-Vorauszahlung lfd. Jahr

Sie können bei erstmaliger Nutzung von KGA Professional Edition die Daten manuell bei den Mitgliedern Finanzen Karteikarte Wasser bzw. Strom eingegeben.
Beim Wechsel der Rechnungsperiode setzt KGA Professional die Beträge (Wasser bzw. Strom) der aktuelle geleisteten Vorauszahlungen für das kommende Jahr automatisch in Vorauszahlung für das laufend Jahr (Minus Betrag) um.

erweiterte Funktion in Version 5

frei definierbare Posten (siehe hier)

Wenn nicht durch Sie, in Finanzen für alle/Wasser bzw. Strom für alle vorgegeben, individuell für jede Mitgliedsrechnung bei Finanzen Karteikarte Wasser bzw. Strom geändert werden.

erweiterte Funktion in Version 5

Verrechnungen aus dem Vorjahr

Sind Beträge, die durch das Mitglied im Vorjahr zu viel bzw. zu wenig gezahlt wurden. Diese können bei erstmaliger Nutzung von KGA Professional Edition manuell bei Finanzen Karteikarte Wasser bzw. Strom eingegeben werden.
In den Folgejahren werden diese automatisch beim Wechsel der Rechnungsperiode aus der Zahlungsliste eingefügt.