KGA Professional Edition 5
Inventarverwaltung im Verein
https://www.gartenverein.de/kga5/inventarverwaltung.php

© 2018 KGA Professional Edition 5

Pflicht zur Führung eines Verzeichnisses der Wirtschaftsgüter der Vereine und Verbände

Vereine müssen ein Verzeichnis ihrer Wirtschaftsgüter führen. Tun sie das nicht, kann die Steuerbegünstigung wegen der Förderung gemeinnütziger, mildtätiger oder kirchlicher Zwecke gefährdet sein, da der nach § 63 Abgabenordnung zu führende Vermögensverwendungsnachweis dann nicht entsprechend den gesetzlichen Bestimmungen geführt werden kann.

Gesetzliche Grundlage:
Im Jahr 2006 hat der Gesetzgeber dem § 4 Abs. 3 EStG einen Satz 5 angehängt. In diesem heißt es: „Die Wirtschaftsgüter des Anlagevermögens und Wirtschaftsgüter des Umlaufvermögens im Sinne des Satzes 4 sind unter Angabe des Tages der Anschaffung oder Herstellung und der Anschaffungs- oder Herstellungskosten oder des an deren Stelle getretenen Werts in besondere, laufend zu führende Verzeichnisse aufzunehmen.“.

Damit ist auch für Vereine und Verbände die Pflicht zur Führung von Anlagenverzeichnissen eingeführt worden, die Ihren Gewinn- und Verlust nach § 4 Abs. 3 EStG ermitteln.

Nachzulesen bei Rechtsanwalt Patrick R. Nessler

In der Einnahmen-Überschuss-Rechnung wird die Abschreibung nicht gebucht, aber im Anlageverzeichnis erfasst.

Die Vorteile einer Inventarverwaltung auf einen Blick

erweiterte Funktion in Version 5

Der Bestand an Sachgütern im Vereinsvermögen kann jederzeit überprüft werden.

erweiterte Funktion in Version 5 Kommt es zu einem Einbruch, kann man schnell nachvollziehen, was gestohlen wurde.
erweiterte Funktion in Version 5 Bei Brand ist eine Schadensliste schnell erstellt.
erweiterte Funktion in Version 5 Im Falle einer Pfändung des Vereinsvermögens kann abgegrenzt werden, was dem Verein gehört und welche Gegenstände sich in Privatbesitz befinden.
erweiterte Funktion in Version 5 Die Gefahr, dass Sachen verschwinden, ist geringer, wenn erfasst wird, wer, wann etwas in Verwahrung nimmt.
erweiterte Funktion in Version 5 Ein regelmäßiger Blick in die Inventarlisten vereinfacht es, Wartungstermine einzuhalten.
erweiterte Funktion in Version 5 Mögliche Garantieansprüche im Schadensfall werden schnell offensichtlich.