KGA Professional Edition 5
KGA Professional Edition 5 - Formular Zahlungsliste
https://www.gartenverein.de/kga5/formular-zahlungsliste/zahlungsliste.php

© 2017 KGA Professional Edition 5

Formular Zahlungsliste (aktuelle Rechnungsperiode)

Wenn Sie für ein Mitglied eine Rechnung oder Mahnung gedruckt haben, wird in der Zahlungsliste der Sollwert, das Rechnungsdatum und die Rechnungsnummer eingetragen. Formular Zahlungsliste (aktuelle Rechnungsperiode)
Die Tabelle zeigt die Parzellen, für die Sie in der laufenden Rechnungsperiode eine Rechnung oder Mahnung erstellt haben.
Es stehen je nach gewählten Rechnungsmodus die entsprechenden Zahlungslisten zur Verfügung (Komplett, geteilt oder partiell).
erweiterte Funktion in Version 5 Vorhandene offene Mahnungen werden rechts oben angezeigt. Die Zahlungseingänge können gebucht werden. Dazu ist die entsprechende Mahnung anzuklicken.
vorhandene offene Mahnungen
erweiterte Funktion in Version 5 Der Button Rechnungen und Mahnungen zeigt alle vorhandenen Rechnungen und Mahnungen der gewählten Parzelle als PDF-Dokument an.
  Der Button drucken erstellt die aktuelle Zahlungsliste mit Soll-, Ist- und Differenz-Spalte der Mitglieder und Summen über alle.
erweiterte Funktion in Version 5  Über Filter können Sie die Einträge, die angezeigt werden sollen auswählen (alle, Forderungen oder Guthaben). 
neue Funktion in Version 5 In der Version mit Buchhaltungsschnittstelle können alle Buchungssätze zu TZ-EasyBuch transferiert werden. Was dabei noch gemacht wird können Sie hier nachlesen.
erweiterte Funktion in Version 5 Vorhandene Buchungssätze können eingesehen werden. Es stehen verschiedene Filter zur Verfügung
erweiterte Funktion in Version 5

   Der Button  wird unter Wechsel der Rechnungsperiode erklärt. 

Eintragen von Zahlungseingängen und Stornos

Wählen Sie das entsprechende Mitglied aus, tragen Sie die Zahlungseingänge zu der Rechnungen in das Feld Betrag ein. Das einzutragende Datum des ist das, des Zahlungseingangs.

Ist der Betrag als Überweisung eingegangen, den Button Überweisung (Bank) drücken. Auch eine Lastschrift ist eine Überweisung.

Sollte Sie den Betrag in bar erhalten haben, dann den Button Barzahlung (Handkasse) drücken.

neue Funktion in Version 5 Sind für das Mitglied offene Mahnungen vorhanden, werden zuerst diese von der Einzahlungssumme beglichen. Es wird ein Infofenster angezeigt.

Der dann verbleibende Rest wird auf die Restforderung gebucht.

Es entstehen in der Kontenübersicht 2 Einzahlungen (1 x Einzahlung für Mahnung und 1 x Einzahlung für die Rechnung).

  Formular Zahlungsliste - Finanzstatus 
 

In der Detailansicht ist auf der linken Seite der Finanzstatus des Zahlungspflichtigen zu sehen.

Ist die Fälligkeit der Zahlung überschritten wird das Datum und der Betrag in rot angezeigt, wenn die Zahlung in geforderter Höhe erfolgt ist wird gleiches in grün angezeigt. 

 

Rechts in der Kontenübersicht sind die vorhandenen Einzahlungen einzusehen.

  Ein Storno der Einzahlungen ist durch anklicken der jeweiligen Einzahlung möglich. Tragen Sie das Datum des Stornos ein. Der Button Storno wird danach aktiviert. Nach dem Klick auf diesen Button erfolgt eine Neuberechnung der Forderung gesamt.
 

Stornierung einer Rechnung erfolgt auf dem Formular Finanzen .

Stornierung einer Mahnung erfolgt auf der Karteikarte Mahnungen.

neue Funktion in Version 5

Wie gehen Sie mit Guthaben der Mitglieder um ?

In den meisten Vereinen werden Guthaben die sich aus den Jahresrechnungen ergeben nicht ausgezahlt, sondern mit der nächsten Jahresrechnung verrechnet. 

Ab Version 5.0.0.17 können Sie die Guthaben über einen neuen Button ausbuchen wenn Sie den Betrag auszahlen.  

neue Funktion in Version 5

Zahlungsausfall (Uneinbringliche Forderungen)
Ab Version 5.0.0.17 können Sie uneinbringliche Forderungen über einen neuen Button als Verlust ausgebuchen.

Änderung der Zahlungsart nach dem Druck der Rechnung (ab Version 5.0.0.2)

neue Funktion in Version 5

Es wurde ein neuer Button eingeführt, dieser ändert automatisch alle Einstellungen für das Mitglied auf Überweisung.

 

 

Sie müssen die entsprechenden Rechnungen des Mitglieds nicht stornieren um die Zahlungsart von Einzug auf Überweisung zu ändern.